Der Anfang ist gemacht…

Am Freitag, den 21.05. haben wir uns für die große Fahrt startklar gemacht. Sonnabend früh, 7.00Uhr, sollte es losgehen. Nun, wie es immer so ist, gab es reichlich Nebel und wir starteten erst um 8.00 Uhr. Der Nebel hatte sich etwas gelegt und wir konnten schön segeln. Kurz vor der Fehmarn Sund Brücke wurde der Nebel wieder dicker , der Wind kam von vorn und wir mußten motoren. Bis kurz vor Kiel blieb es so. Wir haben am Nord-Ostsee-Kanal festgemacht und sind am nächsten morgen weitergefahren. Herrlicher Sonnenschein, aber Motor an im Kanal. Im Giselau Kanal machten wir nach 60 km stop, und blieben dort 2 Nächte.

Am Ankerplatz

Nun sind wir heute vor der Schleuse in Brunsbüttel angekommen und wollen morgen früh durch die Schleuse aufs große Meer hinaus. Im Moment sieht es so aus, als könnten wir es ein großes Stück schaffen. Nun drücken wir die Daumen, das es auch so bleibt und werden uns wieder melden wenn wir irgendwo und irgendwann angekommen sind. Dann wird es sicher auch ein paar Bilder geben.

Bis dahin

Christel und Frank